Entscheidungsfindung und Kompetenzförderung durch Telefonberatung für Führungskräfte  – wann immer Sie wollen!

Warum eine Telefonberatung für Führungskräfte bei beruflichen Problemen wichtig ist? Tag für Tag müssen Sie Entscheidungen treffen und brauchen kurzfristig einen professionellen Rat, weil von Ihrer Entscheidung auch andere Menschen betroffen sind? Oder Sie haben “nur” eine Frage zur Wissenserweiterung, die möglichst umgehend am Telefon geklärt werden soll? Oder Sie haben einen aktuellen Konflikt am Arbeitsplatz, der möglichst direkt zu lösen ist?

Dann lassen Sie uns schnell einen ersten Beratungstermin vereinbaren, damit ich Sie bei der Lösungsfindung zur richtigen Entscheidung telefonisch unterstützen kann. Ich freue mich schon darauf, von Ihnen zu hören (0171 – 83 86 776).

 

prof-hermanni-coaching
Urheber: nyul

Zum Prozedere der Telefonberatung für Führungskräfte:

1. Wir verabreden einen telefonischen Kennenlerntermin und legen die Rahmenbedingungen fest einschließlich Zielsetzung des Coachings und der finanziellen Konditionen des Coachs (Honorarvereinbarung).  Der Ersttermin ist für den Mandanten kostenlos.

2. Die Termine für die telefonischen Beratungen sprechen wir gemeinsam ab, Sie können aber auch kurzfristig darüber entscheiden.

3. Vor dem Erstgespräch schicken Sie mir bitte eine e-mail mit Ihrer Anschrift und Telefonnummer und bestätigen mir den vereinbarten Ersttermin sowie die Honorarvereinbarung.

4. Die Kosten variieren je nach Zeitaufwand (Länge der einzelnen Telefontermine), wobei pro Telefonat eine Mindestzeit von 15 Minuten berechnet wird. Der Gebührenrahmen liegt zwischen € 30 und € 60 pro angefangene Viertelstunde je nach Größe des Unternehmens. Telekommunikationsleistungen werden nicht in Rechnung gestellt. Die Kosten sind auf Rechnungsstellung im Anschluss an die Beratungen zu entrichten. Sie können in den meisten Fällen auch steuerlich geltend gemacht werden.

5. Falls Sie einmal einen vereinbarten Termin absagen müssen, stornieren Sie diesen bitte bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin. Sollten Sie einen Termin später absagen und wir den Termin nicht neu vergeben können, bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen die Kosten für den Termin in Rechnung stellen müssen.